Beim 2. Versuch wird alles besser.

Fragen über Fragen, hier werden Sie geholfen ;-)

Moderatoren: bernhardms, Freiheitskaempfer

Beim 2. Versuch wird alles besser.

Beitragvon Deinhard am 12 Dez 2012, 23:28

Hallo zusammen.

Ich hatte vor einiger Zeit schon mal eRepublik gespielt, zumindest für kurze Zeit. Für diejenigen unter euch, die sich daran erinnern können, es war zu der Zeit kurz bevor Kämpfe auf einer Hexfeld-Karte eingeführt worden waren. Damals war ich von Anfang an ein 2-Klicker. Dementsprechend wurde mir das Spiel schnell langweilig, das eigentliche Spiel findet ja so zu sagen eher neben dem Spielfeld statt. Deshalb will ich versuchen, bei meinem 2. Anlauf etwas aktiver zu bleiben (z.B. durch posten im Forum statt nur passiv mitzulesen).

Seit damals hat sich ja einiges verändert... So bin ich innerhalb einer Woche auf Level 20 aufgestiegen (das hatte ich als deutlich langwieriger in Erinnerung), bin Mitglied in einer Militäreinheit und arbeite für mehr als den Mindestlohn. Ich hab auch schon die Teile für ein paar Bazookas zusammen - wenn ich denn stark genug wäre sie hochzuheben :lol:

Nächstes Ziel für mich wird der Einstieg in die Wirtschaft bzw. nach dem, was ich in Artikeln zum Thema verstanden habe, der erste Schritt hin zur Selbstversorgung. Ich habe jetzt 20 Gold zusammen und versuche grade rauszufinden, wie die nun am besten investiert werden können.

Falls das hier der richtige Bereich ist, habe ich auch schon mal ein paar Fragen und Bitten.

1. Könnte der freundliche Neulingsanschreiber/Mentor mir nochmal eine PM oder Freundschaftseinladung schicken? Ich hab seine Nachricht aus Versehen gelöscht. Gleiches gilt für den anderen Spieler dessen Freundschaftseinladung ich eigentlich noch annehmen wollte (hab den Namen vergessen, sorry).

2. Gibt es in den Militäreinheiten eine Richtlinie wie viel Schaden bei Schlachten von Mitgliedern erwartet wird? Oder gilt hier jeder so viel er kann/möchte? Bisher wurde nämlich jede Schlacht an der ich teilgenommen habe ziemlich deutlich verloren. Da kann ich mir mein Essen auch aufsparen, da es auf meine mickrigen Punkte (noch) nicht ankommt. Daher habe ich egoistisch wie ich nunmal bin mehr auf Erfüllung meiner Missionen geachtet als auf die eigentliche Schlacht. Und aus dem ein oder anderen Artikel lese ich heraus, dass das wohl auch unter erfahrenen Spielern eine weit verbreitete Einstellung ist.

3. Alle paar Kämpfe bin ich auf einen Gegner mit einer Höherwertigen (Q7) Waffe getroffen. Bisher hatte ich 3. Möglichkeiten a) Ohne eigene Waffe ins Feuer rennen und dabei meine gesamte Energie verlieren und das ganze drei- bis viermal wiederholen b) Den Panzer aus den Missionsbelohnungen verwenden c) selbst eine teure Waffe nutzen. a und c sind mir fürs erste langfristig zu teuer, b ist erstmal nicht mehr möglich, da mir die einfachen Missionen ausgegangen sind. Gibt es einen Trick das zu umgehen?

4. Gibt es eine Zusammenfassung der Spielmechaniken auf der strategischen Ebene? Etwa was Kriegserklärungen und Bündnisse kosten, wie das mit dem NE funktioniert etc.

5. Es wurde in einigen Wirstschaftsartikel ein Kaufbot erwähnt. Gibt es eine aktuelle Erklärung, wie der funktioniert und was er bazahlt? Und ich das relevant, wenn ich mich erstmal nur möglichst günstig mit Energie fürs Leveln (also möglichst viele Kämpfe) versorgen möchte.

6. Ist die Zweisprachigkeit auch hier im Forum erwünscht, also soll ich posts wie diesen auch gleich auf englisch übersetzen? OK für diesen Post wäre es mir zu aufwendig - ab dem nächsten dann... .

So das war es erstmal zur Vorstellung von mir.

tl;dr: Hallo, da bin ich wieder.
Deinhard
Baby
 
Beiträge: 1
Registriert: 09 Dez 2012, 16:39

Re: Beim 2. Versuch wird alles besser.

Beitragvon Freiheitskaempfer am 13 Dez 2012, 14:29

2.) es gibt keine richtlinien. auch wenn das jetzt vllt ein wenig komisch klingt bzw. wieder einige meinen kommentar zerreissen werden: such dir eine vernünftige MU, z. B. FSK oder BC. da arbeitest du für den mindestlohn und bekommst im gegenzug Q6/Q7 waffen + brot, bei der bundeswehr gibt es diese art von selbstversorgung soweit ich weiß nicht.

3.) sollte sich einigermaßen erledigen, wenn du in einer SV arbeitest und dafür mit waffen/broten entschädigt wirst.

4.) der großteil sollte noch aktuell sein:
http://www.erepublik.com/en/article/die ... 70929/1/20

ansonsten natürlich im offizielle eRepublik wiki: http://wiki.erepublik.com

5.) der kaufbot ist abgeschaltet

6.) englisch ist nur im kongress pflicht, in den anderen foren ist es egal.
[CP] AS on Canadurp
Postby Konrad von Tirpitz on Fri Nov 07, 2014 6:03 am
This will be glorious.

-> http://i.imgur.com/gIMhP14.jpg
-
(13:47:45) (%BadMax) ivo lithuania
(13:47:50) (%BadMax) not latvia
(13:48:02) (%Ivaylo) lithuania was not in the list
Freiheitskaempfer
Bundestagspräsident
Bundestagspräsident
 
Beiträge: 2196
Registriert: 24 Jan 2010, 15:12

Re: Beim 2. Versuch wird alles besser.

Beitragvon enyavar am 14 Dez 2012, 13:32

und zu 1., der Neulingsanschreiber war vermutlich onrop, aber ich hab dir auch mal ne Freundschaftseinladung geschickt.
Benutzeravatar
enyavar
Dem Spiel verfallen
 
Beiträge: 796
Registriert: 02 Aug 2011, 21:33


Zurück zu Neueinsteiger / Newbies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast