Neue Heimat eDeutschland?

Fragen über Fragen, hier werden Sie geholfen ;-)

Moderatoren: bernhardms, Freiheitskaempfer

Neue Heimat eDeutschland?

Beitragvon Nikita Beljakov am 23 Nov 2015, 19:19

Guten Abend allerseits,
ich möchte mich gerne vorstellen, da ich erwäge, die edeutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen.

Erstmal aus meinem RL: Ich bin 23 Jahre alt, derzeit im Abschlussjahr einer Dolmetscher- und Übersetzerausbildung (1. Fremdsprache Englisch, 2. Fremdsprache Französisch, Wahlfächer Japanisch und Russisch), und seit ein paar Jahren politisch, gewerkschaftlich und sozial aktiv. Habe im RL auch Erfahrung mit Parteien- und Parlamentsarbeit. In eRepublik bin ich dagegen noch Newbie. ;-)
Da ich die letzten Jahre eben mit Wahlkämpfen, Networken, Praktika und Co. im RL verbracht habe, ist mein letztes Onlinegame vor eRepublik schon eine Weile her und ich hab den Gamer-Jargon nicht mehr ganz so drauf ...

Mein Anliegen: Ich habe dummerweise das Game als russischer Staatsbürger begonnen und meine Sprachkenntnisse reichen bei weitem nicht aus, um in der Militäreinheit und politisch ordentlich mitmischen zu können, was mir inzwischen ziemlich auf den Sack geht (auf Englisch läuft in der russischen Community eher wenig). Jetzt bin ich eben auf der Suche nach einem Land, in dem ich mich einbringen kann.
Ich kenne die Wiki-Seite von eDeutschland und habe auch bereits einiges hier im Forum und in edeutschen Zeitungen gelesen, sodass ich nicht gänzlich unbedarft bin, was die edeutsche Situation betrifft.
Jetzt möchte ich mich einfach erstmal mit edeutschen Staatsbürgern austauschen, um einen besseren Eindruck von der Community-Atmosphäre bekommen zu können, und mich dann entscheiden, ob ich dazugehören will oder ob ich in eine englischsprachige Community wechsle.

Falls ihr Fragen habt oder Lust habt, mit mir ein bisschen über euer eLand zu quatschen, nur zu. :)

Grüße aus dem Königreich von Horst I.,
N.

--------------------------------------------------------------

Good evening ladies and gents,
if I may introduce myself:

I'm 23 years old, in the graduating class of a professional school for translators and interpretors (1st foreign language: English, 2nd: French, electives: Japanese and Russian), and I've been unionized and politically and socially active for a few years now. I have rl experience in party and parliamentary work. In eRepublik, however, I am new to this. ;)
It's not surprising that it's been some time I played my last online game because of my political career in rl. Please forgive me that I'm not familiar anymore with internet slang. ;) So much for my rl.

Now let's get into eRepublik issues: For whatever stupid reason I started as a Russian citizen. My Russian skills are by far not high enough for me to stand a chance in Russian politics or in discussions in my military unit (in the Russian community, about 99.9% of all articles and comments are in Russian. I don't even understand 50% of it, which pisses me off).
That's why I'm considering to apply for the German citizenship, as German is my mother tongue.
I've already read the Wiki-article on eGermany, browsed through this forum, and I've also read some eGerman newspapers. I'm aware of eGermany's uncomfortable situation.
I'd like to get to know some eGermans, well: you, and to have some chats (about the country and its community) before I make my final decision on which country's citizenship I will apply for.

If there's something you'd like to know about me or if you just want to talk with me about eGerman issues, feel free to contact me (here or ingame). :)

Regards from the kingdom of Horst I. (Minister-President of Bavaria irl),
N.
Nikita Beljakov
Baby
 
Beiträge: 2
Registriert: 22 Nov 2015, 22:15

Re: Neue Heimat eDeutschland?

Beitragvon hig am 29 Nov 2015, 12:33

Die deutsche Community ist - wie eigentlich das ganze Spiel - ein wenig in Tiefschlaf gefallen, was man an der Aktivität hier und in der Presse auch sehr gut erkennen kann... Wenn du dir einen Eindruck machen willst bist du wahrscheinlich im IRC am besten aufgehoben, dort sitzen so die letzten wirklich aktiven Leute.
Bild
Benutzeravatar
hig
Dem Spiel verfallen
 
Beiträge: 797
Registriert: 27 Feb 2010, 21:20

Re: Neue Heimat eDeutschland?

Beitragvon Nikita Beljakov am 04 Dez 2015, 17:01

Hm, das klingt nicht sehr erbauend. Aber danke für den Tipp!
Nikita Beljakov
Baby
 
Beiträge: 2
Registriert: 22 Nov 2015, 22:15


Zurück zu Neueinsteiger / Newbies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast