Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Geschäftskontakte, Ankauf und Verkauf, alles ums liebe Gold und Geld

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon CJ Lux am 26 Mai 2011, 18:17

:edit: Inhalt gelöscht wegen hinfällig.

Lassen wir uns einfach mal überraschen, ob sich die Admins dazu noch äußern.
Bild
the worst of Hunnensohn:
Ne, das sieht Du falsch.
Benutzeravatar
CJ Lux
Kongressabgeordneter
Kongressabgeordneter
 
Beiträge: 492
Registriert: 24 Jan 2011, 23:35
Wohnort: Berlin

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon Raidoh am 26 Mai 2011, 20:56

Heute Morgen konnte man die Firmen (kurzzeitig) verkaufen. Das ist jetzt nicht mehr möglich. Ich gehe mal davon aus das die Admins die Firmen nach der aktuellen Quest von sich aus wieder auflösen.
Bild
»Vote every Day for eGermany«
BildBildBildBild
Benutzeravatar
Raidoh
Minister
Minister
 
Beiträge: 1282
Registriert: 10 Sep 2009, 17:26

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon xorax am 26 Mai 2011, 21:01

Das Hoffe ich auch mal. Sonst ist die Wirtschaft hier ganz am Ende.
Benutzeravatar
xorax
Aktiver
 
Beiträge: 193
Registriert: 21 Aug 2010, 17:00

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon KTTRS am 26 Mai 2011, 22:54

ALso weiß ned was alle haben, die Wirtschaft ist doch sowieso am Ende, die 4 Firmen wären ja immerhin was gutes für die Anfänger mal xD
Ewiger Gottkaiser der SÜDALLIANZ \o/
Hier beliebiges Filzamt einfügen
Kommandant der BW-Eliteeinheit
Bild
Benutzeravatar
KTTRS
Will Meet DIO Soon
 
Beiträge: 1813
Registriert: 02 Jan 2010, 19:42

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon Helgel01 am 27 Mai 2011, 11:14

KTTRS hat geschrieben:ALso weiß ned was alle haben, die Wirtschaft ist doch sowieso am Ende, die 4 Firmen wären ja immerhin was gutes für die Anfänger mal xD

sehe ich auch so in der aga freuen sich die rekruten
Bild
Benutzeravatar
Helgel01
Süchtling
 
Beiträge: 260
Registriert: 09 Apr 2011, 01:06

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon joekri am 27 Mai 2011, 11:27

naja das gute ist ich verdien in polen jz noch mehr gold ^^
joekri
Neueinsteiger
 
Beiträge: 49
Registriert: 09 Mai 2010, 15:18

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon CJ Lux am 27 Mai 2011, 23:35

Du prostituierst dich für die ePolen?!

BÄH! Ist ja ekelhaft! :P
Bild
the worst of Hunnensohn:
Ne, das sieht Du falsch.
Benutzeravatar
CJ Lux
Kongressabgeordneter
Kongressabgeordneter
 
Beiträge: 492
Registriert: 24 Jan 2011, 23:35
Wohnort: Berlin

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon joekri am 28 Mai 2011, 09:59

nuja in Polen hab ich n lohn von 60 ^^
1Gold krieg ich da für 240^^

in eD lohn 70
aber 1 gold für fast 500 ^^
joekri
Neueinsteiger
 
Beiträge: 49
Registriert: 09 Mai 2010, 15:18

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon Rotar Arlensius am 28 Mai 2011, 14:14

ich gehör zu den paar Leuten, die noch in Zeiten gelebt haben wo man für unter 30 Rubel ein Gold kaufen konnte und so viel pro Tag auch verdient hat. Die gute alte Zeit.... was ich heut alles mit einem Gold pro Tag machen würde :mrgreen:
Ex-Alles.

Lieblingsjob: Stuhlmann, denn der ist cool Mann.
Benutzeravatar
Rotar Arlensius
Will Meet DIO Soon
 
Beiträge: 1432
Registriert: 06 Nov 2009, 17:20

Re: Jetzt spielen die Admins völlig verrückt!

Beitragvon Freiheitskaempfer am 28 Mai 2011, 14:32

joekri hat geschrieben:nuja in Polen hab ich n lohn von 60 ^^
1Gold krieg ich da für 240^^

in eD lohn 70
aber 1 gold für fast 500 ^^

kein vernünftiger mensch tauscht bei dem spread direkt, sondern stellt sein geld selbst auf den markt.
[CP] AS on Canadurp
Postby Konrad von Tirpitz on Fri Nov 07, 2014 6:03 am
This will be glorious.

-> http://i.imgur.com/gIMhP14.jpg
-
(13:47:45) (%BadMax) ivo lithuania
(13:47:50) (%BadMax) not latvia
(13:48:02) (%Ivaylo) lithuania was not in the list
Freiheitskaempfer
Bundestagspräsident
Bundestagspräsident
 
Beiträge: 2187
Registriert: 24 Jan 2010, 15:12

VorherigeNächste

Zurück zu Wirtschaft / Economy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast