Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Geschäftskontakte, Ankauf und Verkauf, alles ums liebe Gold und Geld

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon Lyuline am 20 Nov 2011, 19:12

Als ich angefangen hab, konnte man sich vom täglichen Lohn grad mal ein q1-Brot kaufen und hat pro Tag maximal 10 exp bekommen!
*mit dem Gehstock fuchtel*
Benutzeravatar
Lyuline
Süchtling
 
Beiträge: 438
Registriert: 16 Mär 2010, 14:26

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon Jules Casey am 20 Nov 2011, 19:15

Freiheitskaempfer hat geschrieben:der rest wird gespart, eine befreiung eDeutschlands im ernstfall zu den kongresswahlen kostet ~500g, deshalb wird darauf geachtet, dass genug rücklagen vorhanden sind.


Hab ich irgendwas verpasst und RWs kosten a) Gold und b) kann mehr als ein aktiver pro Besatzer statt finden?

Dass die DEM der Buba "im nirvana" verschwinden fand ich dagegen komisch :lol:
Jules Casey
Süchtling
 
Beiträge: 451
Registriert: 14 Nov 2009, 17:20

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon Freiheitskaempfer am 20 Nov 2011, 20:47

Jules Casey hat geschrieben:
Freiheitskaempfer hat geschrieben:der rest wird gespart, eine befreiung eDeutschlands im ernstfall zu den kongresswahlen kostet ~500g, deshalb wird darauf geachtet, dass genug rücklagen vorhanden sind.


Hab ich irgendwas verpasst und RWs kosten a) Gold und b) kann mehr als ein aktiver pro Besatzer statt finden?

Dass die DEM der Buba "im nirvana" verschwinden fand ich dagegen komisch :lol:

not sure if troll or serious.
[CP] AS on Canadurp
Postby Konrad von Tirpitz on Fri Nov 07, 2014 6:03 am
This will be glorious.

-> http://i.imgur.com/gIMhP14.jpg
-
(13:47:45) (%BadMax) ivo lithuania
(13:47:50) (%BadMax) not latvia
(13:48:02) (%Ivaylo) lithuania was not in the list
Freiheitskaempfer
Präsident
Präsident
 
Beiträge: 2206
Registriert: 24 Jan 2010, 15:12

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon Edna Uebel am 20 Nov 2011, 20:51

Freiheitskaempfer hat geschrieben:was ist daran jetzt ungewöhnlich? wenn die VAT gesenkt würde, würde der verkaufspreis für brote um eben jenen prozentsatz sinken, dann hast du auch nicht mehr als vorher?

Wonne hat geschrieben:du bist dir schon im klaren, dass dein Gehalt auch sinkt, wenn die Preise sinken?^^

ilphen hat geschrieben:Und die Rawkosten gleich bleiben.. Also freu dich über die Steuern, und bau Rawfirmen.. wenn man ne Q5 Brot Firma hat (wofür auch immer man ne Q5 Brot Firma braucht), sollte man auch nen paar Q4 Raw Firmen hinkriegen..


nicht euer ernst... :dance:
echt jetzt, sinken? wieso eigentlich? Weil, wer um seine rechte zu kämpfen sucht, wird mit Verdienstausfall bedroht? Weil dem Hydrant ein Versiegen von Schwarzgeldzuwendungen hintenrum aus der Staatskasse droht, muss es halt vornerum vom Arbeitnehmer geholt werden? [eine these]

denn wie ihr gerade festgestellt habt (siehe fhk), bleiben die Netto-Botpreise die selben :shock: ob nun mit 1 oder 16 oder 25 % Steuer
das heisst, solange der RAW-Preis auch dieselben bleiben, gibt es auch keinen Gewinneinbruch beim AG, der sich auch im Gehalt des AN widerspiegeln müsste.


ist aber schon ne geile nummer.
arni teilt euch seine Sicht mit, dass er sich zur Gesundheitspflege (noch immer) Brot auf dem Markt besorgt [Brotkäuferproblem], damit er kämpfen und leveln kann und dass das Brot teuer*1 ist. teurer als es sein müsste, wie wir später erfahren durften. Und was ist die Antwort? [Brotverkäuferprobleme], sowie dass es genügend [bürokratische] Programme gibt und ansonsten eine Drohung, ihn noch mehr auszuquetschen :D


*1 Was mMn erstmal auch nicht weiterschlimm wäre. Spielmechanik ist manchmal so, so anfängerunfreundlich..
Ausgezeichneter Beitrag der Kat 7 EXCELLENT ★★★★★ ✯✯

★✰✰✰✰ ✰✰ - lousy!
★★★★★ ✯✯ - excellent!
Benutzeravatar
Edna Uebel
Neueinsteiger
 
Beiträge: 35
Registriert: 18 Apr 2010, 08:46

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon arni am 21 Nov 2011, 00:23

das Geld das aktuell vom bot gedruckt wird wird in irgendeiner weise wieder auf dem freien markt auftauchen - wie sollte es auch anders sein, denn:

in schlachten wird primär mit gold getanked, also werden die DEM in gold getauscht und sofort ist die gedruckte DEM auf dem freien markt und wertet die Währung direkt ab - auf kosten jedes einzelnen Bürgers.

und wenn wir sowiso schon eine abwertung der währung haben, dann kann man auch ruhig nochmal 25% drauflegen oder wie soll ich das verstehen?
arni
Kongressabgeordneter
Kongressabgeordneter
 
Beiträge: 14
Registriert: 08 Aug 2010, 15:30

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon m4nk am 21 Nov 2011, 01:18

Du kannst es einfach nicht aufhalten, das Problem liegt an erep selbst. Dann lieber das Geld nehmen.
m4nk
Jungspund
 
Beiträge: 76
Registriert: 05 Jul 2011, 13:48

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon Wonne am 21 Nov 2011, 02:10

viewforum.php?f=43

da haste was zum lesen ...
Bild
Benutzeravatar
Wonne
Bundestagspräsident
Bundestagspräsident
 
Beiträge: 1413
Registriert: 08 Mär 2010, 00:10

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon bernhardms am 21 Nov 2011, 10:29

Das aktuelle Steuersystem mit 25% VAT kommt aus einer Zeit, als der Bot noch neu und unerforscht war. Damals nahm man an, dass der Bot nach Brutto-Preis kauft. Darum wurde die VAT auf 25% gesetzt, um einen möglichst hohen Anteil des gedruckten Geldes "aus dem Verkehr" zu ziehen, wenigstens übergangsweise.
Dass dadurch nur noch mehr Geld gedruckt wird, ist noch nicht in die Gestaltung des Steuersystems eingeflossen, hierfür bedarf es aber einer kompletten Neugestaltung des Systems, bei dem alle Faktoren (auch der Bot) umfassend einkalkuliert werden. Die bisherigen Ansätze, die man so im Kongressforum lesen kann, sind hierfür eher ungeeignet.
... die Weisheit hat den Löffel gefressen...

tmv23: für unentschossene empfehle ich intelligenz
bernhardms
Will Meet DIO Soon
 
Beiträge: 1874
Registriert: 19 Jul 2009, 13:00

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon Jul1C4sh am 21 Nov 2011, 11:18

Ja bernardms, dann lass ma hören
Benutzeravatar
Jul1C4sh
Kongressabgeordneter
Kongressabgeordneter
 
Beiträge: 468
Registriert: 20 Apr 2010, 18:52

Re: Liebe Regierung, was macht ihr mit meinem ganzen Geld?

Beitragvon arni am 21 Nov 2011, 13:25

ich habe einen Vorschlag um aus dieser verzwickten Lage wieder heraus zu kommen:

  • Die Regierung dreht die VAT's auf 1% zurück um unnötiges Gelddrucken des bots zu verhindern
  • Die Regierung zieht den income tax soweit hoch, dass sie davon ihre laufenden Ausgaben bezahlen kann
  • Die Regierung hört auf Gelddepots anzulegen - es ist nicht Aufgabe der Regierung zu sparen - im Kriesenfall gibt es sowiso niemanden der einem für diese Depots einen Gegenwert (zB Brot) geben könnte
  • Die Regierung wirft alle DEM Reserven auf den Geldmarkt

Was passiert? Die DEM wäre im freien Fall - da eDeutschland aber im momen international sowiso total im arsch ist, ist auch das egal. Die Abwertung der DEM hat aber auch Vorteile:

Bauland und Q4 Rawfirmen wären so günstig wie nie - man sollte die Bürger anhalten diese Chance zu nutzen um mit dem ganzen Inflationären Geld die Deutsche Wirtschaft zu pushen.

Der Markt würde mit als Manager produzierten Raw's überflutet - dadurch können die weiterverarbeitenden Betriebe sehr günstig produzieren. Entweder für den eigenen Markt (jeder kann sich mehr leisten) oder für den Export (was wiederrum die DEM stärkt).

So würde ich das mal probieren - denn es sind DEM drains vorhanden, man muss sie nur nutzen.
arni
Kongressabgeordneter
Kongressabgeordneter
 
Beiträge: 14
Registriert: 08 Aug 2010, 15:30

VorherigeNächste

Zurück zu Wirtschaft / Economy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron