Wie wirtschaftlich weitermachen?

Geschäftskontakte, Ankauf und Verkauf, alles ums liebe Gold und Geld

Re: Wie wirtschaftlich weitermachen?

Beitragvon Edelmann am 11 Apr 2012, 22:22

Nos#Fi hat geschrieben:Wenn du dir eine Q4 Raw Firma nach der anderen hinstellest hast du schnell das Problem das bei einem Bot ausfall oder ähnlichem in kürzester Zeit dein gesamtes Lager vollläuft.
Ich hab daher angefangen auch noch Waffenfabriken hochzuziehen um die Rohstoffe wieder in was Lagerfreundliches umzuwandeln - weiter als Q2 Upgraden macht aber natürlich keinen Sinn bei den Dingern

Da er erst 13 Q4 hat, ist da noch einiges zu machen bevor es wirklich eng wird. Aber klar, das Lager muss man schon ab und zu angleichen. Mehr Lager ist immer schön. ;)
//BC//
Benutzeravatar
Edelmann
Süchtling
 
Beiträge: 253
Registriert: 03 Mai 2011, 19:11

Re: Wie wirtschaftlich weitermachen?

Beitragvon Typ-XXI am 12 Apr 2012, 13:50

Ich hab im Moment 28 Q4 wrm Firmen und finde schon, dass es langsam eng wird^^ Was ist bei den Waffen-Firmen das profitabelste, wenn man in absehbarer Zeit nicht auf Q5/6 upgraden will/wird? Q2 wahrscheinlich, oder?
Bild
Benutzeravatar
Typ-XXI
Süchtling
 
Beiträge: 384
Registriert: 30 Mär 2010, 14:30

Re: Wie wirtschaftlich weitermachen?

Beitragvon Nos#Fi am 12 Apr 2012, 17:15

Jupp. Weiter als Q2 hat wirtschaftlich keinen Sinn und selbst das zahlt sich natürlich nur im Zuge einer Upgradeaktion aus.
Nos#Fi
Jungspund
 
Beiträge: 70
Registriert: 05 Nov 2010, 19:21

Re: Wie wirtschaftlich weitermachen?

Beitragvon alexerik am 12 Apr 2012, 19:10

junge junge, was ich hier so alles lese. 28 q4 firmen, 50 grainfarmen, xxxx goldeuros und dann beschwert ihr euch dass ihr nicht genug geld habt? :roll:

der markt ist übersättigt :!: es gibt zuviele player die was auf den markt schmeissen, die selbstversorgung tut ihr übriges damit die preise weiter in den keller fallen.

ihr könnt es ja mal mit einer künstlichen knappheit versuchen. hört auf zu produzieren oder stellt die waren nicht mehr zum verkauf. vielleicht steigen die preise dann wieder. den bestand könnt ihr dann mal selbst verbraten oder es an die neulinge in den mil.units spenden ( :mrgreen: )

ansonsten geht das ganze weiter wie gehabt, nur für viiiel weniger geld als bisher :ugeek:
alexerik
Neueinsteiger
 
Beiträge: 21
Registriert: 29 Mär 2012, 21:39
Wohnort: Berne

Re: Wie wirtschaftlich weitermachen?

Beitragvon enyavar am 12 Apr 2012, 21:41

alexerik hat geschrieben:ihr könnt es ja mal mit einer künstlichen knappheit versuchen.

klappt leider nicht. Das wird nur bedeuten, dass der Bot weniger kauft (kaufen kann) und weniger Geld in die Staatskasse fließt. Die Preise (von den Botpreisen der Admins diktiert) werden keinen Cent steigen, auch wenn sich unsere Regierung auf den Kopf stellt.

welcome to eDictatorship (by admins) :dance:
Benutzeravatar
enyavar
Dem Spiel verfallen
 
Beiträge: 796
Registriert: 02 Aug 2011, 21:33

Re: Wie wirtschaftlich weitermachen?

Beitragvon Edelmann am 12 Apr 2012, 22:12

Typ-XXI hat geschrieben:Ich hab im Moment 28 Q4 wrm Firmen und finde schon, dass es langsam eng wird^^ Was ist bei den Waffen-Firmen das profitabelste, wenn man in absehbarer Zeit nicht auf Q5/6 upgraden will/wird? Q2 wahrscheinlich, oder?

Fast 60 und es geht. :P
//BC//
Benutzeravatar
Edelmann
Süchtling
 
Beiträge: 253
Registriert: 03 Mai 2011, 19:11

Re: Wie wirtschaftlich weitermachen?

Beitragvon Typ-XXI am 12 Apr 2012, 22:15

Dann hast du wohl mehr Lagerplätze ;)
Bild
Benutzeravatar
Typ-XXI
Süchtling
 
Beiträge: 384
Registriert: 30 Mär 2010, 14:30

Re: Wie wirtschaftlich weitermachen?

Beitragvon Edelmann am 13 Apr 2012, 18:07

Sicherlich. Wie ich sagte, man muss halt ab und zu ein Lager einstreuen. Eine Cattlecomp macht 280 FRM bei den aktuellen Boni in eD - also 3,57 Q4 pro 1k Lagerplatz. Sagen wir ein Lager alle 3,5 Rawfabriken. Das macht dann 29750 für die Fabriken, da kann man schon mal 1750 für 1k Lager aufwenden. Vom Gesamtpreis von 31500 stellt das gerade mal 5,5%. ;)
//BC//
Benutzeravatar
Edelmann
Süchtling
 
Beiträge: 253
Registriert: 03 Mai 2011, 19:11

Vorherige

Zurück zu Wirtschaft / Economy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron