Die französische Militärgeschichte

...und wehe, sie sind nicht lustig!!

Die französische Militärgeschichte

Beitragvon Leraia am 12 Aug 2010, 18:04

Ich mag eig Frankreich, aber nimmts net persönlich *g* .

Die französische Militärgeschichte:

Gallischer Krieg
Verloren. In einem Krieg, dessen Ausgang die nächsten 2000 Jahre französische Militärgeschichte vorwegnimmt, ist Frankreich auch noch ausgerechnet von einem Italiener erobert worden.

Hundertjähriger Krieg
Größtenteils verloren. Am Ende durch eine schizophrene Frau gerettet, die aus Versehen auch noch die erste Regel der französischen Kriegskunst aufgestellt hat: “Französische Armeen können nur gewinnen, wenn sie von keinem Franzosen geführt werden.”

Italienische Kriege
Verloren. Frankreich wird das erste und einzige Land, das jemals zwei Kriege gegen die Italiener verloren hat.

Dreißigjähriger Krieg
Frankreich ist technisch gesehen gar kein Teilnehmer, schafft es aber trotzdem, dass in Frankreich einmarschiert wird. Beansprucht ein Unentschieden auf der Grundlage, dass schließlich alle anderen Kriegsteilnehmer angefangen haben, es zu ignorieren.

Amerikanische Revolution
Dieser Krieg wird für die Amerikaner ziemlich vertraut. Die Franzosen beanspruchen den Sieg für sich, obwohl die Kolonisten fast alleine gekämpft haben. Dies wird später als das “de-Gaulle-Snydrom” bekannt und führt zur zweiten Regel der französischen Kriegstkunst: “Franzosen können nur gewinnen, wenn die Amerikaner den Großteil der Kampfhandlungen übernehmen.”

Französische Revolution
Gewonnen, hauptsächlich deswegen, weil die Gegner auch Franzosen waren.

Napoleonische Kriege
Verloren. Zeitweilige Siege (bitte an die erste Regel erinnern!) auf Grund der Führung durch einen Korsen, der schlussendlich kein Gegner für einen britischen Fußbekleidungshersteller ist.

Erster Weltkrieg
Unentschieden und auf dem Weg zur Niederlage wird Frankreich von den USA gerettet. Tausende französischer Frauen finden nicht nur heraus, wie es ist, mit einem Gewinner zu schlafen, sondern auch mal mit einem, der sie nicht “Fräulein” nennt.

Zweiter Weltkrieg
Verloren. Eroberte Franzosen mussten von den Amis und Britten befreit werden, gerade als sie das Horst-Wessel-Lied gelernt haben.

Indochina-Krieg
Verloren. Französische Kräfte führen Krankheit an. Man zieht sich zurück ins Bett mit der Dien Bien Grippe.

Algerienkrieg
Verloren. Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: “Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen.” Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Deutschen, Engländer, Niederländer, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.
Bild
Benutzeravatar
Leraia
Kongressabgeordneter
Kongressabgeordneter
 
Beiträge: 518
Registriert: 10 Jan 2010, 12:37

Re: Die französische Militärgeschichte

Beitragvon tmv23 am 12 Aug 2010, 18:16

müssen wir deutschen raushauen, die die seit sedan auch nichts mehr gewonnen haben :lol:
dies war mal ein aktiver account.
Benutzeravatar
tmv23
Will Meet DIO Soon
 
Beiträge: 1923
Registriert: 15 Jul 2009, 22:22

Re: Die französische Militärgeschichte

Beitragvon Moritz am 12 Aug 2010, 18:20

Auf das französische "Liberté, Egalité, Fraternité" antworten wir mit dem deutschen "Infantrie, Kavallerie und Artillerie"!

:dance:
2x Minister of Community a. D.
14x Bundestagsabgeordneter
Supreme Marshal im KSK IV (The Win!)
Media Mogul

Bild
Bild
Benutzeravatar
Moritz
Will Meet DIO Soon
 
Beiträge: 1746
Registriert: 04 Jun 2009, 23:40

Re: Die französische Militärgeschichte

Beitragvon Moritz am 12 Aug 2010, 18:29

Bild
2x Minister of Community a. D.
14x Bundestagsabgeordneter
Supreme Marshal im KSK IV (The Win!)
Media Mogul

Bild
Bild
Benutzeravatar
Moritz
Will Meet DIO Soon
 
Beiträge: 1746
Registriert: 04 Jun 2009, 23:40

Re: Die französische Militärgeschichte

Beitragvon Mapmu am 12 Aug 2010, 23:49

aber die französischen militäringenieure waren schon immer meister ihrer technik.
sie hatten als erste die revolutionäre 5gang-schaltung für ihre panzer.
1 vorwärts bei paraden und 4 rückwärts für den kampfeinsatz :lol:
Bild
Benutzeravatar
Mapmu
Jungspund
 
Beiträge: 59
Registriert: 20 Mär 2010, 08:23

Re: Die französische Militärgeschichte

Beitragvon Moritz am 13 Aug 2010, 00:20

Mapmu hat geschrieben:aber die französischen militäringenieure waren schon immer meister ihrer technik.
sie hatten als erste die revolutionäre 5gang-schaltung für ihre panzer.
1 vorwärts bei paraden und 4 rückwärts für den kampfeinsatz :lol:

Und selbst das haben sie bei den Italienern abgeguckt...

:dance:
2x Minister of Community a. D.
14x Bundestagsabgeordneter
Supreme Marshal im KSK IV (The Win!)
Media Mogul

Bild
Bild
Benutzeravatar
Moritz
Will Meet DIO Soon
 
Beiträge: 1746
Registriert: 04 Jun 2009, 23:40

Re: Die französische Militärgeschichte

Beitragvon Mapmu am 13 Aug 2010, 01:15

wus? wann wurde die erste größere schlacht unter einsatz von echt gepanzerten kampfwagen von den italienern verloren?
ich hätte darauf gewettet, dass die franzosen auch bei panzerdivisionen führend in der entwicklung von rückzugsstrategien waren...

Warum haben die Franzosen Angst dass Deutschland Russland angreift?
- Weil sie immer Anlauf aus Paris nehmen.
Bild
Benutzeravatar
Mapmu
Jungspund
 
Beiträge: 59
Registriert: 20 Mär 2010, 08:23

Re: Die französische Militärgeschichte

Beitragvon Moritz am 15 Aug 2010, 00:38

Mapmu hat geschrieben:wus? wann wurde die erste größere schlacht unter einsatz von echt gepanzerten kampfwagen von den italienern verloren?
ich hätte darauf gewettet, dass die franzosen auch bei panzerdivisionen führend in der entwicklung von rückzugsstrategien waren...

Ich weiß nicht, ob es die erste Schlacht war, aber in Nordafrika haben die Italiener ordentlich auf die Fresse bekommen, bevor die Deutschen ihnen geholfen haben (und später selber auf die Fresse bekamen...).
2x Minister of Community a. D.
14x Bundestagsabgeordneter
Supreme Marshal im KSK IV (The Win!)
Media Mogul

Bild
Bild
Benutzeravatar
Moritz
Will Meet DIO Soon
 
Beiträge: 1746
Registriert: 04 Jun 2009, 23:40

Re: Die französische Militärgeschichte

Beitragvon Hans Baidner am 15 Aug 2010, 08:05

Mapmu hat geschrieben:wus? wann wurde die erste größere schlacht unter einsatz von echt gepanzerten kampfwagen von den italienern verloren?
ich hätte darauf gewettet, dass die franzosen auch bei panzerdivisionen führend in der entwicklung von rückzugsstrategien waren...


Der erste ital. Serienpanzer war der Fiat3000,er wurde 1926 in Libyen und 1935/36 in Abbesinien eingesetzt.
Da er aber ohnehin nur ein Nachbau des Französichen Renault FT 17 war,können wir die Italiener hier getrost abhaken.
Bild
Hans Baidner
Jungspund
 
Beiträge: 86
Registriert: 11 Mär 2010, 23:20

Re: Die französische Militärgeschichte

Beitragvon Hans Baidner am 15 Aug 2010, 08:11

Die erste Niederlage in einem reinen Panzergefecht gebührt den Engländern


http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Cambrai
Bild
Hans Baidner
Jungspund
 
Beiträge: 86
Registriert: 11 Mär 2010, 23:20

Nächste

Zurück zu Witze / Jokes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron