Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Politisches Tagesgeschehen in eGermany und dem Rest der eWelt

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon Ultra Brutal am 26 Feb 2012, 16:32

le me möchte auch nochmal seinen senf dazu geben. keine ahnung, ob das thema überhaupt noch aktuell ist. ich bin das erstemal seit wochen wieder im forum und habe daher keinen wirklichen überblick.

ich finde ilphens idee eigentlich ganz gut. zitat aus dem bundestags-forum:
kaufen wir halt einfach zeug ohne ende und lassen paar hundert k dem in der buba
füllen wir eben alle orgs mit tanks auf, dann haben wir für den kriegsfall genug um millionen tanks zu verteilen
könnten auch noch krankenhäuser und son mist kaufen die sind sicher was teurer :3
mu förderung von mir aus, könnte ja nen wochenbudget vorschlagen auf das die MU's es sich leisten können
mehr tanks zu verteilen oder mehr tanks und food, denke mit sowas könnte man sie auch noch attraktiver machen
vllt kann man ja nochn paar leute mehr anlocken :)]


die idee:
man versucht immer zwischen 200k-500k DEM in der BuBa zu behalten, wird dieser wert überstiegen kauft man damit produkte von dem deutschen markt. diese produkte bewahrt man für wichtige schlachten auf. hat man genug produkte kann man den überschuss auf fremden märkten verkaufen und die währungen zu gold machen.
gold wird wie DEM nur bis zu einem bestimmten wert aufbewahrt (weniger als 500 gold), wird dieser wert überstiegen muss man das gold möglichst schnell ausgeben.
zum beispiel dafür:
- energy bars für tanks (nur wichtige schlachten)
- als sold in wichtigen schlachten
- mieten von regionen (z.B. oil in norwegen)
- community aktionen (z.B. gold für werbeartikel)
- MU-förderung...

auch wenn die admins in zukunft gestohlenes geld zurückgeben macht es sinn, denn wir würden den gold-dem kurs aufwerten, die community vllt. etwas beleben und mit gold generell mehr möglichkeiten haben.
Benutzeravatar
Ultra Brutal
Aktiver
 
Beiträge: 166
Registriert: 25 Aug 2010, 12:33

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon Edelmann am 26 Feb 2012, 17:00

Wenn wir ein paar hunderttausend DEM in den deutschen Markt pumpen wird das die Mark aber nicht stärken..
Oder habe ich was falsch verstanden?
//BC//
Benutzeravatar
Edelmann
Süchtling
 
Beiträge: 253
Registriert: 03 Mai 2011, 19:11

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon Ultra Brutal am 26 Feb 2012, 17:04

Edelmann hat geschrieben:Wenn wir ein paar hunderttausend DEM in den deutschen Markt pumpen wird das die Mark aber nicht stärken..
Oder habe ich was falsch verstanden?

Wenn wir Produkte vom Markt kaufen, wirken wir der DEM-Entwertung etwas entgegen, da der Bot weniger zum kaufen hat.
Benutzeravatar
Ultra Brutal
Aktiver
 
Beiträge: 166
Registriert: 25 Aug 2010, 12:33

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon Edelmann am 26 Feb 2012, 17:17

Ultra Brutal hat geschrieben:
Edelmann hat geschrieben:Wenn wir ein paar hunderttausend DEM in den deutschen Markt pumpen wird das die Mark aber nicht stärken..
Oder habe ich was falsch verstanden?

Wenn wir Produkte vom Markt kaufen, wirken wir der DEM-Entwertung etwas entgegen, da der Bot weniger zum kaufen hat.

Eher nicht, würde ich behaupten..
Ob der Bot kauft oder der Staat, in beiden Fällen werden mehr DEM reingespült. Klar, es werden dann vielleicht ein paar DEM weniger aus dem Nichts generiert, aber bei den Summen, die der Bot erzeugt, ist das ein winzigkleiner Tropfen auf einen sehr, sehr großen Stein .^^
//BC//
Benutzeravatar
Edelmann
Süchtling
 
Beiträge: 253
Registriert: 03 Mai 2011, 19:11

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon Santoh am 26 Feb 2012, 17:26

Edelmann hat geschrieben:
Ultra Brutal hat geschrieben:
Edelmann hat geschrieben:Wenn wir ein paar hunderttausend DEM in den deutschen Markt pumpen wird das die Mark aber nicht stärken..
Oder habe ich was falsch verstanden?

Wenn wir Produkte vom Markt kaufen, wirken wir der DEM-Entwertung etwas entgegen, da der Bot weniger zum kaufen hat.

Eher nicht, würde ich behaupten..
Ob der Bot kauft oder der Staat, in beiden Fällen werden mehr DEM reingespült. Klar, es werden dann vielleicht ein paar DEM weniger aus dem Nichts generiert, aber bei den Summen, die der Bot erzeugt, ist das ein winzigkleiner Tropfen auf einen sehr, sehr großen Stein .^^

Und damit bedeutungslos & ohne negative Konsequenzen, folglich ist dieser Punkt kein Gegenargument ;)

Ich finde die Idee nach wie vor gut :D
Benutzeravatar
Santoh
Minister
Minister
 
Beiträge: 53
Registriert: 19 Dez 2011, 21:15

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon Tiuri am 28 Feb 2012, 00:28

Die Tanks müsste aber auch sofort verteilt und verbraucht werden. Schließlich könnte ein Präsi auch diese Sachen entwenden.
Ex-MoFA-Mitarbeiter (Botschafterkoordination)
Ex-deutscher Botschafter in Estland
Ex-MoM (Minister of Migration)

Voten für mehr eDeutsche!
Benutzeravatar
Tiuri
Dem Spiel verfallen
 
Beiträge: 894
Registriert: 10 Jul 2009, 22:40

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon JPBlade am 28 Feb 2012, 10:39

Wäre doch gut, man hat ein Lager und verteilt fleißig für wichtige Battles, aber in einem Artikel vom schwedischen Spieler Toothpaste: http://www.erepublik.com/en/article/new-bazooka-factory-will-cost-1000-gold-1976757/1/20, steht das es wohl bald möglich ist über das limit von 99.999 LC zu kommen. Es steht im letzten Absatz.

Daher könnte man wohl wieder Polster anschaffen.
Benutzeravatar
JPBlade
Kongressabgeordneter
Kongressabgeordneter
 
Beiträge: 98
Registriert: 06 Nov 2011, 23:12

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon Tiuri am 28 Feb 2012, 13:08

Wenn mich nicht alles täuscht, ist das nur ein Spaßartikel. Auf jeden der erste Teil mit den Energy Bars- und Bazookafirmen.
Ex-MoFA-Mitarbeiter (Botschafterkoordination)
Ex-deutscher Botschafter in Estland
Ex-MoM (Minister of Migration)

Voten für mehr eDeutsche!
Benutzeravatar
Tiuri
Dem Spiel verfallen
 
Beiträge: 894
Registriert: 10 Jul 2009, 22:40

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon JPBlade am 28 Feb 2012, 13:32

Ja ich weiß, ist sogar von smee geklaut, aber es geht ja um den 2. Ansatz, der für mich einiger maßen seriös wirkt.
Benutzeravatar
JPBlade
Kongressabgeordneter
Kongressabgeordneter
 
Beiträge: 98
Registriert: 06 Nov 2011, 23:12

Re: Wie können wir in Zukunft unser Geld schützen? (public)

Beitragvon m3ridian am 02 Jul 2012, 14:17

klare sache: Lösung 3, es gibt genug leute (trusted People) die sich lange genug bewert haben.

Noch etwas: Es muss sicherlich eine Strafe geben für den Diebstahl z.b.:

Lebenslanger Ban in IRC Channels
Ausschluss aus allen Parteien
etc
Benutzeravatar
m3ridian
Aktiver
 
Beiträge: 163
Registriert: 22 Apr 2010, 13:35
Wohnort: Saarland

VorherigeNächste

Zurück zu Politik / Politics

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron